"Gesundheit ist Reichtum,
innerer Friede ist Glück.
Yoga zeigt einen Weg."

Swami Vishnu Devananda

yoga bild header

Auf nach Usedom: 22. bis 29. März 2020

 
Usedom
 
Zum 3. Mal geht's auf zur schönen Ostseeinsel Usedom. Mit 1906 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenreichste Gegend Deutschlands und wird daher auch Sonneninsel genannt. 

In Zempin erwarten dich zwei ruhig gelegende
5-Sterne-Ferienhäuser mit Sauna, Kamin, großem
Garten und je drei exquisite Doppelzimmer.
 
In "Uns olle Schaul" nur 300 m vom Ferienhaus entfernt,
„yogen“ wir zweimal täglich.
 
Am Mittwoch und Samstag "yogen" wir nur morgens und so eignen sich diese Tage für lange Ausflüge - beispielsweise mit dem Zug nach Greifswald - oder für ausgiebige
Inseltouren. Fahrräder können vor Ort geliehen werden.
 
Wir verwöhnen euch täglich mit leckerem vegetarischem
Frühstück. Abends kochen wir gerne gemeinsam.

Die Reisedaten
 
Wann:
Sonntag, 22. März bis Sonntag, 29. März 2020
 
Wo:
Das Blaue Haus & Mein Traum
Zu den Karlsbergen Nr. 29 und 23
17459 Zempin / Insel Usedom (eigene Anreise)

 Leistungen:
7 Übernachtungen
7 x vegetarisches Frühstück
ganztäglich Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee inclusive
ganztäglich Obst zur Verfügung
10 x 90 Minuten Yoga (wir "yogen" jeden Tag ein bis zwei Mal)
  (Yin- und Hatha Yoga und in 2020 auch mit Elementen aus dem Thai Yoga)
 
Das erste Abendessen bereiten wir euch gerne zu. An den weiteren Abenden machen wir es i.d.R. so, dass jedes Zimmerpaar einmal kocht. Am letzten Abend gehen wir gemeinsam essen.
Das alles geschieht natürlich nach Absprache mit euch.

 Energieausgleich:
Frühbucher bis 1. Dezember: 349,- € plus 200 € Yogakurs (. Hinweis: Präventionskurs). Dieser Preis gilt, wenn das Geld bis zum 1. Dezember auf unserem Konto ist.
• Normalpreis: 429,- € plus 200 € Yogakurs (s.Hinweis: Präventionskurs)
 
Präventionskurs:
Unsere Yoga-Kurse sind als Präventionskurse zertifiziert, das heißt die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen den Kurs in der Regel mit ab 75 € bis zur Übernahme von 100 % der Kosten.
 
Weitere Infos und Bilder unter
www.meerundmehr-usedom.de