header festival
 
Vielen Dank...

...an euch alle für diesen wunderschönen gelungenen Tag! 

Hier einige der wundervollen Sätze aus unserem Gästebuch, welches ihr so liebevoll gefüllt habt:
 
"Was ein schöner Tag voller neuer Erfahrungen, Begegnungen und ganz viel Licht und Liebe. Om shanti" Simone
"Hallo, juhu, ihr Lieben, so schön, es hat mir alles sehr viel Freude gemacht: Yoga & Biodanza und vor allem die Verbundenheit mit euch allen." Anja
"Trotz der besonderen Situation fühlen wir uns hier sehr wohl und genießen diesen tollen Tag. Das Programm ist so inspirierend, abwechslungsreich und entspannend. Danke für die tollen Beutel." Katrin
"Ein wundervoll, inspirierender Tag, von dem ich ganz viel mitnehme und neugierig bin, wohin die Erfahrung mich begleitet. Ganz lieben Dank." Marion
"Eine wundervolle Erfahrung und viele neue Erlebnisse. Ich bin dankbar dafür und Dank an die Organisatoren und tollen Sequenzen. Oooom." Anke
"Vielen Dank für die tollen Impulse, das tolle Programm und das schöne Abschlusskonzert." Monika
"Es war ein schöner, lebendiger Tag. Handfest und mitten aus dem Leben. Ein wunderschöner Ort, um aufzutanken, abzuschalten und auf's neu inspiriert zu werden. Gerne wieder." Claudia
"Ich habe nicht eine Sekunde bereut, hier zu sein. Danke für den wunderschönen Tag." Anita
"Von Herzen Danke für diesen herzöffnenden und herzerfüllenden Tag." Monika
"Dieser Tag ist ein Lichtblick in einer seltsamen Zeit! Licht und Liebe in einer Zeit von Abstand - Distanz. Om shanti". Silvia und Steffen
"Erfrischend tief, offene Herzen, Leichtigkeit, wunderbar vorbereitet, trotz der Situation und den besonderen Bedingungen tief aus dem Herzen, Freude & bereichende Erfahrungen. Danke." Claudia
"Ein wunderschönes Wochenende mit vielen überraschenden, rührenden und glücklichen Momenten. Vielen, vielen Dank." Anke
"Ich fühle mich reich beschenkt. Dankeschön." Tanja
"108 x Om namah shivaya - von Herzen Dankeschön für den tollen Tag. Viel Energie und so viel Herz." Ulrike und Thomas
"Danke von Herzen für diesen bewegenden besonderen Tag mit meinen Schwestern, Freundinnen, vielen tollen Menschen, Yoga, Tanz, Musik und euch." Lisa
"Ein wunderschöner Tag mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Momenten." Claudia
 

Yoga-Tag am So., 23. August 2020

Unser Yogatag ist eine GROSSARTIGE Gesundheitsaktion im nun -coronabedingt - gewiss kleinen Rahmen. Bislang ist alles so geplant und durchdacht, dass der Tag stattfinden wird.
Die Yogastunden finden in drei unterschiedlichen Räumen sowie im Freien statt. Wir werden euch bis Mitte August Programm sowie Hygieneregeln zukommen lassen. Denkt bitte an Mundschutz, eine eigene Matte und Mindestabstände.
Wir drücken uns allen die Daumen. :-).
 

Ob jung oder alt, Anfänger oder Geübter: Auf die Teilnehmer wartet ein inspirierendes Programm (s. unten). Abschluss und Höhepunkt bilden das „Magic-of-Mantra“-Konzert von Diplom-Musiker Sundaram. Singen, Tanzen und Feiern sind hier ausdrücklich erlaubt. Leichtigkeit, Energie und Lebensfreude dürfen fließen.

Programm

Kundalini-Yoga nach Yogi Bhajan mit Marina Massold, ausgebildet in Kundalini sowie in Hatha Yoga nach Sivananda.
"Öffne Dein Herz" - Diese Kundalini-Stunde widmet sich dem Herzchakra. Wie sorge ich für mich selbst? Wie kann ich noch mehr Mitgefühl entwickeln und bedingungslose Liebe leben. Ein blockiertes Herzchakra zeigt sich in Anhaftung, Abhängigkeit und Angst vor Zurückweisung, Einsamkeit. Ein offenes Herzchakra führt zu Gefühlen von Liebe, Akzeptanz, Mitgefühl, die Bereitschaft zu vergeben sowie harmonischen Beziehungen. Nach Einstimmung und Aufwärmen folgt eine spezielle Übungsreihe für das Herz. Den Abschluss bildet die Herzmeditation.

Thai-Yoga-Workshop (im Schlafsaal) mit Thai-Yogalehrer und Buchautor Tobias Frank
Ein besonderer Gast des Tages ist Deutschlands bekanntester Thai-Yoga-Experte, Tobias Frank.
Thai Yoga nennen wir gerne „Yoga für Genießer“, denn du liegst in bequemer Kleidung auf der Matte und tust nichts. Alle Übungen werden an dir gemacht. Es werden Elemente aus Akupressur, Massage, Osteopathie, Yoga und Ayurveda genutzt. Du darfst dich hingeben und loslassen. So wirkt Thai Yoga besonders entspannend für Körper und Seele.
Im Thai-Yoga-Workshop kommst du in Partnerübungen selbst in den Genuss der Thai-Yoga-Massage, lernst gleichzeitig auch, wie du andere mit Thai Yoga verwöhnst. Wenn du Yogalehrer bist, kannst du viele Elemente daraus später in deine Kurse oder im Personal-Training an Teilnehmer weiter geben.
Tobias Frank ist Autor des Buches "Thai Yoga - Körper und Seele berühren" und bildet Thai-Yogalehrer aus.
 

YOCO - Finde deinen Herzensklang (in der Scheune) mit Yoga & Life Coach Karin Kastner
YOCO ist eine Kombination aus Yoga und spirituellem Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung. In dieser Stunde erlebst du eine gute Verwurzelung, Stabilisierung und Erdung als beste Ausgangsposition für deinen Herz- und Seelenweg. Erkunde das Herz von Gaia, Mutter Erde, und finde Vertrauen in der mütterlichen weiblichen Geborgenheit. In den Übungen geht es um die Ausrichtung der Sushumna, der feinstofflichen Wirbelsäule, angefangen vom Becken bis aufwärts zu Schulter, Nacken und Kopf. Werde weich, fließend und durchlässig für die Energie von Mutter Erde. Verbinde dich mit den Elementen deiner Wildnatur, deiner Urkraft, der Göttin Kali Ma. In dem Mix aus ruhigen dehnenden Heil-Yoga-Übungen nach Maria Dieste und regenerierendem Hatha Yoga fließen spirituelle Coachingelemente sowie Klänge der Klangschalen ein.  

Karin Kastner ist Yoga & Life Coach und Mit-Organisatorin des Yogafestivals.

Fayo® - Faszien-Yoga nach Liebscher und Bracht mit Jana Keukenbrink
Das Team "Liebscher und Bracht" sind inzwischen als Schmerzspezialisten bekannt. Ihre Dozentin, Jana Keukenbrink, stellt als ausgebildete Trainerin das Faszien-Netzwerk des Körpers, Faszienrollen und das spezielle fayo®- Programm vor.
Dieses besteht aus zwei Übungsabfolgen, dem EarthFlow am Boden und dem SkyFlow im Stand sowie der darauf abgestimmten fayo® -Rollmassage. Diese Kombination löst muskulär-fasziale und energetische Engpässe auf und lässt die Energien wieder frei fließen.
FaYo hält das körperweite Faszien-Netzwerk des Menschen geschmeidig und verhindert schmerzhafte Verklebungen, so sagt es sinngemäß Dr. Robert Schleip, Deutschlands führender Faszienforscher.
 
Yin & Klang (in der Scheune) mit Silvia Angira Holt und Sabine Fröhlich
Yin Yoga ist eine sanfte Praxis, bei der du die Übungen 3-5 Minuten ohne Muskelanspannung hältst. So wirkt Yin auf das tiefer liegende Bindegewebe (Faszien), die Gelenke und die Meridiane (Energiebahnen). Verklebungen, die beispielsweise Rückenschmerzen verursachen, können sich durch "Loslassen" lösen.
Yin Yoga bringt die Lebensenergie zum Fließen, was du oft bereits in der anschließenden Entspannung deutlich zu spüren kannst. Yogalehrerin, Silvia Angira, ist Mit-Organisatorin des Festivals, Inhaberin der Yoga-Villa Emsdetten und hat Yin Yoga nach einem Unfall für sich als besonders hilfreich kennen gelernt und später bei Stefanie Arend gelernt.
 
Begleitet wird die Stunde von Sabine Fröhlich (Pausengong Saerbeck) mit ihrem Ensemble aus Klanginstrumenten. Die Klangschalen bringen die Körperzellen zusätzlich zum Schwingen, fördern die Selbstheilungskräfte und lassen dich tiefer in die Asana eintauchen.
 
Workshop "Yoga und Glück - Glücksyoga"
mit Claudia Liebe
Bei diesem Workshop ist der Name der Dozentin Programm. Claudia Liebe zeigt mit ihrer herzlichen und humorvollen Art, wie du mithilfe von Asanas, Meditationen und mentalen Übungen dein Glückskonto auffüllen, die allumfassende Liebe spüren und inneren Frieden fühlen kannst. Du lernst fünf hilfreiche Methoden, um dein Glückslevel langfristig anzuheben.

Biodanza (im Freien) mit Birgit Mutze (Leiterin einer der größten Biodanza-Schulen in Deutschland)

Beim Biodanza (=Tanz des Lebens) bekommst du über die Elemente Musik, Bewegung und Begegnung auf sehr lebendige und kreative Weise neuen Zugang zu deinem persönlichen und menschlichen Potenzial. In einer Gruppe von Menschen erlebst du durch Tänze beispielsweise zur Vitalität oder Kreativität in Begegnung mit Mittänzer/innen deine eigene Lebenskraft, Freude und Menschlichkeit. Die Wahrnehmung des anderen ist der Schlüssel zur eigenen Identität, für Entwicklung, Mitmenschlichkeit und Gesundheit. Lass dich überraschen vom Tanz des Lebens und seiner erfrischenden Lebendigkeit.


Mittagessen (Cafeteria vom Kloster, Sitzplätze im Cafè, Reflektorium oder draußen)
Das Mittagessen kann wegen der Corona-Maßnahmen nicht als Buffet gereicht werden. Als Teilnehmer bekommst du am Festtag einen Gutschein von uns. Mit diesem erhältst du an der Terrasse der Cafeteria dein Essen. Es gibt vegetarischen Suppe, Brot und ein Gebäck. Die Yogastunden am Vormittag enden bewusst zeitversetzt, um die Essensausgabe zu verzehren und Warteschlangen zu meiden. Bitte achte stets auf die Abstandsregeln und bleibe stets ruhig. Es wird für alle genug da sein. :-)

„Magic of Mantra“- Abschlusskonzert mit Sundaram

Sonntag. 23. August 2020 von 8:15 bis 19 Uhr

Energieausgleich:  Frühbucher: 99,- € bei Zahlung/Anmeldung bis zum 15. März 2020
                                Danach: 125,- €
                                Im Preis sind Programm, Mittagessen und Abschlusskonzert enthalten.

Momentan verkaufen wir aufgrund der Corona-Regeln keine weiteren Tickets. Schreibt uns aber gerne, wenn ihr Interesse habt.
 
ANMELDUNG